DATENSCHUTZ

Guten Tag und herzlich willkommen auf unserer Website. Unsere Datenschutzerklärung erklärt Ihnen Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Besuch und der Nutzung unseres Internetauftritts, der dazugehörigen Webseiten, Funktionen und Inhalten sowie externen Onlinepräsentationen.

Unsere Datenschutzerklärung beruht auf Begriffen, die durch die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu) verwendet werden.

¬ß 1 Information √ľber die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie pers√∂nlich beziehbar sind, z.‚ÄČB. Name, Adresse, E-Mail Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
PARCEL.ONE GmbH
Gesch√§ftsf√ľhrer Micha Augstein
Am Pfahlgraben 4-10
35415 Pohlheim-Garbenteich
Tel. +49 6404 80292-0
E-Mail info@kart.one

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder √ľber ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten l√∂schen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schr√§nken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir f√ľr einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zur√ľckgreifen oder Ihre Daten f√ľr werbliche Zwecke nutzen m√∂chten, werden wir Sie untenstehend im Detail √ľber die jeweiligen Vorg√§nge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegen√ľber uns in Bezug auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte:

a) gem. Art. 15 DSGVO das Recht, eine Best√§tigung dar√ľber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft √ľber diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten.
b) gem. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
c) gem. Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, bzw. alternativ gem. Art. 18 DSGVO eine Einschr√§nkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
d) gem. Art. 20 DSGVO das Recht zu verlangen, dass Sie die betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
e) gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der blo√ü informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen √ľbermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server √ľbermittelt.

(2) Wenn Sie unsere Website betrachten m√∂chten, erheben wir die folgenden Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit√§t und Sicherheit zu gew√§hrleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

‚ÄĘ IP-Adresse
‚ÄĘ Datum und Uhrzeit der Anfrage
‚ÄĘ Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
‚ÄĘ Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
‚ÄĘ Zugriffsstatus/HTTP Statuscode
‚ÄĘ jeweils √ľbertragene Datenmenge
‚ÄĘ Website, von der die Anforderung kommt
‚ÄĘ Browser
‚ÄĘ Betriebssystem und dessen Oberfl√§che
‚ÄĘ Sprache und Version der Browsersoftware.

§ 4 Cookies

(1) Zus√§tzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zuflie√üen. Cookies k√∂nnen keine Programme ausf√ľhren oder Viren auf Ihren Computer √ľbertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(2) Einsatz von Cookies:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
b) Transiente Cookies (dazu b)
c) Persistente Cookies (dazu c).
d) Transiente Cookies werden automatisiert gel√∂scht, wenn Sie den Browser schlie√üen. Dazu z√§hlen insbesondere die Session Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur√ľckkehren. Die Session Cookies werden gel√∂scht, wenn Sie sich Ausloggen oder den Browser schlie√üen.
e) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
f) Sie k√∂nnen Ihre Browsereinstellung entsprechend Ihren W√ľnschen konfigurieren und z.‚ÄČB. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen k√∂nnen.

§ 5 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen k√∂nnen. Dazu m√ľssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und f√ľr die die zuvor genannten Grunds√§tze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschlie√ülich f√ľr die interne Verwendung bei dem f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen und f√ľr eigene Zwecke erhoben und gespeichert. Der f√ľr die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einen Paketdienstleister, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschlie√ülich f√ľr eine interne Verwendung, die dem f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.

(3) Durch eine Registrierung auf der Internetseite des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall erm√∂glichen, begangene Straftaten aufzukl√§ren. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des f√ľr die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grunds√§tzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

(4) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegen√ľber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese √ľbermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gew√§hren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine √úbermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserf√ľllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhosts, etc.).

(5) Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. ‚ÄěAuftragsverarbeitungsvertrages‚Äú beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO. Diese werden von uns sorgf√§ltig ausgew√§hlt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelm√§√üig kontrolliert.

(6) Weiterhin k√∂nnen wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn Aktionsteilnahmen, Gewinnspiele, Vertragsabschl√ľsse oder √§hnliche Leistungen von uns gemeinsam mit Partnern angeboten werden. N√§here Informationen hierzu erhalten Sie bei Angabe Ihrer personenbezogenen Daten oder untenstehend in der Beschreibung des Angebotes.

(7) Falls wir Daten au√üerhalb der Europ√§ischen Union (EU) oder des Europ√§ischen Wirtschaftsraums (EWR) (sog. Drittland) verarbeiten oder solches im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. √úbermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erf√ľllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Ansonsten verarbeiten oder lassen wir Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten.

§ 6 Rechtsgrundlage der Verarbeitung

(1) Art. 6 Abs. 1 a DSGVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage f√ľr Verarbeitungsvorg√§nge, bei denen wir eine Einwilligung f√ľr einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erf√ľllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorg√§ngen der Fall ist, die f√ľr eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs.1 b DSGVO.

(2) Gleiches gilt f√ľr solche Verarbeitungsvorg√§nge die zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen erforderlich sind, etwa in F√§llen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen.

(3) Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erf√ľllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 c DSGVO.

(4) In einigen F√§llen k√∂nnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen nat√ľrlichen Person zu sch√ľtzen. Dies w√§re beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden w√ľrde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden m√ľssten. Dann w√ľrde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 d DSGVO beruhen.

(5) Zudem k√∂nnten Verarbeitungsvorg√§nge auf Art. 6 Abs.1 f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorg√§nge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht √ľberwiegen. Solche Verarbeitungsvorg√§nge sind uns deshalb gestattet, weil sie durch den Europ√§ischen Gesetzgeber besonders erw√§hnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein k√∂nnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erw√§gungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

(6) Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchf√ľhrung unserer Gesch√§ftst√§tigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

§ 7 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, k√∂nnen Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zul√§ssigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegen√ľber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabw√§gung st√ľtzen, k√∂nnen Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erf√ľllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Aus√ľbung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gr√ľnde, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgef√ľhrt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begr√ľndeten Widerspruchs pr√ľfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzw√ľrdigen Gr√ľnde aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortf√ľhren.

(3) Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten f√ľr Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. √úber Ihren Werbewiderspruch k√∂nnen Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:
PARCEL.ONE GmbH
Gesch√§ftsf√ľhrer Micha Augstein
Am Pfahlgraben 4-10
35415 Pohlheim-Garbenteich
Tel.: +49 6404 80292-0
E-Mail: info@kart.one

 

§ 8 Nutzung der Blog-Funktionen

(1) In unserem Blog, in dem wir verschiedene Beiträge zu Themen rund um unsere Tätigkeiten veröffentlichen, können Sie öffentliche Kommentare abgeben. Ihr Kommentar wird mit Ihrem angegebenen Nutzernamen bei dem Beitrag veröffentlicht. Wir empfehlen, ein Pseudonym statt Ihres Klarnamens zu verwenden. Die Angabe von Nutzernamen und E-Mail Adresse ist erforderlich, alle weiteren Informationen sind freiwillig.

(2) Wenn Sie einen Kommentar abgeben, speichern wir weiterhin Ihre IP-Adresse, die wir nach einer Woche l√∂schen. Die Speicherung ist f√ľr uns erforderlich, um uns in F√§llen einer m√∂glichen Ver√∂ffentlichung widerrechtlicher Inhalte gegen Haftungsanspr√ľche verteidigen zu k√∂nnen. Ihre E-Mail Adresse ben√∂tigen wir, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren Kommentar als rechtswidrig beanstanden sollte. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DSGVO. Die Kommentare werden vor Ver√∂ffentlichung nicht gepr√ľft. Wir behalten uns vor, Kommentare zu l√∂schen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

(3) Beim Schreiben Ihres Kommentars k√∂nnen Sie sich bei unserem E-Mail Service eintragen. Dadurch werden Sie informiert, wenn weitere Nutzer einen Kommentar zu dem Beitrag hinterlassen. F√ľr diesen Service setzen wir das sog. Double-Opt In-Verfahren ein, d.‚ÄČh. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie best√§tigen m√ľssen, dass Sie Inhaber dieser E-Mail Adresse sind und den Erhalt der Benachrichtigungen w√ľnschen. Die Benachrichtigungen k√∂nnen Sie jederzeit abbestellen, indem Sie auf den in der E-Mail enthaltenen Link klicken. Ihre personenbezogenen Daten, inklusive E-Mail Adresse, Ihre Zeitpunkte der Registrierung f√ľr den Service und Ihre IP-Adresse werden von uns gespeichert, bis Sie sich von dem Hinweis-Service abmelden.

§ 9 Verwendung eines Live-Support-Systems

(1) Auf dieser Website wird zum Zwecke des Betreibens eines Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Anfragen Ihr mitgeteilter Chatname und Ihre mitgeteilten Chatinhalte erhoben und f√ľr den Verlauf des Chats gespeichert. Der Chat und Ihr angegebener Chatname werden ausschlie√ülich im sog. RAM (Random Access Memory) gespeichert und sofort gel√∂scht, sobald wir oder Sie die Chat-Konversation beendet haben, sp√§testens jedoch 2 Stunden nach der letzten Nachricht im Chatverlauf. F√ľr den Betrieb der Chat-Funktion werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies erm√∂glichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers des Seitenbesuchers, um eine Unterscheidung der einzelnen Benutzer der Chat-Funktion unserer Internetseite zu gew√§hrleisten.

(2) Sofern die so erhobenen Informationen einen Personenbezug aufweisen, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an effektiver Kundenbetreuung und der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungszwecken.

(3) Um die Speicherung von Cookies zu vermeiden, k√∂nnen Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zuk√ľnftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden k√∂nnen bzw. bereits abgelegte Cookies gel√∂scht werden. Das Abschalten s√§mtlicher Cookies kann jedoch dazu f√ľhren, dass die Chat-Funktion auf unserer Internetseite nicht mehr ausgef√ľhrt werden kann.

§ 10 Newsletter

(1) Mit Ihrer Einwilligung k√∂nnen Sie unseren Newsletter abonnieren, mit dem wir Sie √ľber unsere aktuellen interessanten Angebote informieren. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserkl√§rung benannt

(2) F√ľr die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt In-Verfahren. Das hei√üt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse senden, in welcher wir Sie um Best√§tigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters w√ľnschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden best√§tigen, werden Ihre Informationen gesperrt und nach einem Monat automatisch gel√∂scht. Dar√ľber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Best√§tigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen m√∂glichen Missbrauch Ihrer pers√∂nlichen Daten aufkl√§ren zu k√∂nnen.

(3) Pflichtangabe f√ľr die √úbersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail Adresse. [Die Angabe weiterer, gesondert markierter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie pers√∂nlich ansprechen zu k√∂nnen.] Nach Ihrer Best√§tigung speichern wir Ihre E-Mail Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

(4) Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter E-Mail bereitgestellten Link, per E-Mail an info@parel.one oder durch eine Nachricht an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

¬ß 11 Newsletter ‚Äď Versanddienstleister CleverReach & Brevo

(1) Der Versand der Newsletter erfolgt mittels der folgenden Versanddienstleister:
CleverReach GmbH & Co. KG, M√ľhlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland.
Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/. Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO eingesetzt.
Sendinblue GmbH, Köpenicker Str. 126, 10179 Berlin, Deutschland.
Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen:
https://www.brevo.com/de/legal/privacypolicy/
Der Versanddienstleister wird nach den gesetzlichen Bestimmungen des Art. 28 der DSGVO und den √ľbrigen Datenschutzvorgaben der Datenschutzgrundverordnung eingesetzt.

(2) Der Versanddienstleister kann die Daten der Empf√§nger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder f√ľr statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletter-Empf√§nger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

§ 12 Tracking Tools

(1) Die im Folgenden aufgef√ľhrten und von uns eingesetzten Trackingma√ünahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgef√ľhrt. Mit den zum Einsatz kommenden Trackingma√ünahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Trackingma√ünahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes f√ľr Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

(2) Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

§ 13 Einsatz von e-Tracker

(1) Auf dieser Website werden mit Technologien der e-tracker GmbH (http://www.etracker.com) Daten zu Marketing und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten k√∂nnen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu k√∂nnen Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies erm√∂glichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Die mit den e-Tracker Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website pers√∂nlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten √ľber den Tr√§ger des Pseudonyms zusammengef√ľhrt. Der Datenerhebung und Speicherung kann jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprochen werden.

(2) Wir nutzen e-Tracker, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelm√§√üig verbessern zu k√∂nnen. √úber die gewonnenen Statistiken k√∂nnen wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die erhobenen Daten werden dauerhaft gespeichert und pseudonym analysiert. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von e-Tracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(3) Informationen des Drittanbieters: e-Tracker GmbH, Erste Brunnenstra√üe 1, 20459 Hamburg; https://www.etracker.com/de/datenschutz.html. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von e-Tracker ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

§ 14 Adobe Analytics (Omniture)

(1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Adobe Analytics (Omniture), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelm√§√üig verbessern zu k√∂nnen. √úber die gewonnenen Statistiken k√∂nnen wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. F√ľr die Ausnahmef√§lle, in denen personenbezogene Daten in die USA √ľbertragen werden, hat sich Adobe dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von Adobe Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(2) F√ľr diese Auswertung werden Cookies (n√§heres dazu in ¬ß 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen werden auf Servern, auch in den USA, gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumf√§nglich nutzen k√∂nnen. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist m√∂glich durch die Einstellung in ihrem Browser oder indem Sie die Buttons ‚ÄěAbmelden‚Äú unter http://www.adobe.com/de/privacy/optout.html bet√§tigen.

(3) Diese Website verwendet Adobe Analytics (Omniture) mit den Einstellungen ‚ÄěBefore Geo Lookup: Replace visitor‚Äôs last IP octet with 0‚Äú und ‚ÄěObfuscate IP-Removed‚Äú, durch die Ihre IP-Adresse um das letzte Oktett gek√ľrzt und durch eine generische IP-Adresse, also eine nicht mehr zuordenbare, ersetzt wird. Eine Personenbeziehbarkeit ist damit auszuschlie√üen.

(4) Informationen des Drittanbieters: Adobe Systems Software Ireland Limited, Ireland, 4‚Äď6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Republic of Ireland; privacy@adobe.com; Datenschutzhinweise: http://www.adobe.com/de/privacy/policy.html.

§ 15 Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (‚ÄěGoogle‚Äú). Google Analytics verwendet sog. ‚ÄěCookies‚Äú, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm√∂glichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europ√§ischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens √ľber den Europ√§ischen Wirtschaftsraum zuvor gek√ľrzt. Nur in Ausnahmef√§llen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA √ľbertragen und dort gek√ľrzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports √ľber die Websiteaktivit√§ten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegen√ľber dem Websitebetreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser √ľbermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengef√ľhrt.

(3) Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht s√§mtliche Funktionen dieser Website vollumf√§nglich werden nutzen k√∂nnen. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(4) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung ‚Äě_anonymizeIp()‚Äú. Dadurch werden IP-Adressen gek√ľrzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den √ľber Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gel√∂scht.

(5) Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelm√§√üig verbessern zu k√∂nnen. √úber die gewonnenen Statistiken k√∂nnen wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. F√ľr die Ausnahmef√§lle, in denen personenbezogene Daten in die USA √ľbertragen werden, hat sich Google dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.2

(6) Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436‚ÄČ1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, √úbersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerkl√§rung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

¬ß 16 Nutzung der SalesViewer¬ģ-Technologie

(1) Auf dieser Webseite werden mit der SalesViewer¬ģ-Technologie der SalesViewer¬ģ GmbH auf Grundlage berechtigter Interessen des Webseitenbetreibers (Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO) Daten zu Marketing-, Marktforschungs- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert.

(2)Hierzu wird ein javascript-basierter Code eingesetzt, der zur Erhebung unternehmensbezogener Daten und der entsprechenden Nutzung dient. Die mit dieser Technologie erhobenen Daten werden √ľber eine nicht r√ľckrechenbare Einwegfunktion (sog. Hashing) verschl√ľsselt. Die Daten werden unmittelbar pseudonymisiert und nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Webseite pers√∂nlich zu identifizieren.

(3)Die im Rahmen von Salesviewer gespeicherten Daten werden gel√∂scht, sobald sie f√ľr ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L√∂schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

(4)Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widersprochen werden, indem Sie bitte diesen Link https://www.salesviewer.com/opt-out anklicken, um die Erfassung durch SalesViewer¬ģ innerhalb dieser Webseite zuk√ľnftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-out-Cookie f√ľr diese Webseite auf Ihrem Ger√§t abgelegt. L√∂schen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, m√ľssen Sie diesen Link erneut anklicken.

§ 17 Einsatz von Social-Media-Plugins

(1) Wir setzen derzeit Social-Media-Plugins ein: Facebook, Google+, Twitter. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-L√∂sung. Das hei√üt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zun√§chst grunds√§tzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plugins weitergegeben. Den Anbieter des Plugins erkennen Sie √ľber die Markierung auf dem Kasten √ľber seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir er√∂ffnen Ihnen die M√∂glichkeit, √ľber den Button direkt mit dem Anbieter des Plugins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erh√§lt der Plugin-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter ¬ß 3 dieser Erkl√§rung genannten Daten √ľbermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plugins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plugin-Anbieter √ľbermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plugin-Anbieter die Datenerhebung insbesondere √ľber Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten √ľber die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu l√∂schen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plugin-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plugin-Anbieter speichert die √ľber Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese f√ľr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an den jeweiligen Plugin-Anbieter wenden m√ľssen. √úber die Plugins bieten wir Ihnen die M√∂glichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten k√∂nnen. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung der Plugins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabh√§ngig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plugin-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plugin-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plugin-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button bet√§tigen und z.‚ÄČB. die Seite verlinken, speichert der Plugin-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten √∂ffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelm√§√üig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plugin-Anbieter vermeiden k√∂nnen.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerkl√§rungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbez√ľglichen Rechten und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsph√§re.

(6) Adressen der jeweiligen Plugin-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php; weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/yourinfoonother#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/yourinfo#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework.
b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de. Google hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework.
c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework.

§ 18 Einbindung von YouTube-Videos

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im ‚Äěerweiterten Datenschutz-Modus‚Äú eingebunden, d.‚ÄČh. dass keine Daten √ľber Sie als Nutzer an YouTube √ľbertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Absatz 2 genannten Daten √ľbertragen. Auf diese Daten√ľbertragung haben wir keinen Einfluss.

(2) Durch den Besuch auf der Website erh√§lt YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter ¬ß 3 dieser Erkl√§rung genannten Daten √ľbermittelt. Dies erfolgt unabh√§ngig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, √ľber das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht w√ľnschen, m√ľssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie f√ľr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an YouTube richten m√ľssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework.

§ 19 Einbindung von Google Maps

(1) Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

(2) Durch den Besuch auf der Website erh√§lt Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter ¬ß 3 dieser Erkl√§rung genannten Daten √ľbermittelt. Dies erfolgt unabh√§ngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, √ľber das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht w√ľnschen, m√ľssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie f√ľr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an Google richten m√ľssen.

(3) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerkl√§rungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbez√ľglichen Rechten und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsph√§re: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework.

§ 20 Einsatz von Google Adwords-Conversion

(1) Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir k√∂nnen in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbema√ünahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die f√ľr Sie von Interesse ist, unsere Website f√ľr Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen.

(2) Diese Werbemittel werden durch Google √ľber sogenannte ‚ÄěAd Server‚Äú ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden k√∂nnen. Sofern Sie √ľber eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre G√ľltigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie pers√∂nlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant f√ľr Post View Conversions) sowie Opt Out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden m√∂chte) gespeichert.

(3) Diese Cookies erm√∂glichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, k√∂nnen Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies k√∂nnen somit nicht √ľber die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbema√ünahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verf√ľgung gestellt. Anhand dieser Auswertungen k√∂nnen wir erkennen, welche der eingesetzten Werbema√ünahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere k√∂nnen wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

(4) Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

(5) Sie k√∂nnen die Teilnahme an diesem TrackingVerfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere f√ľhrt die Unterdr√ľckung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies f√ľr Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain ‚Äěwww.googleadservices.com‚Äú blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gel√∂scht werden, wenn Sie Ihre Cookies l√∂schen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne ‚ÄěAbout Ads‚Äú sind, √ľber den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gel√∂scht wird, wenn Sie Ihre Cookies l√∂schen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumf√§nglich nutzen k√∂nnen.

(6) Rechtsgrundlage f√ľr die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ k√∂nnen Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen. Google hat sich dem EUUS Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EUUSFramework.

§ 21 Löschung von Daten

(1) Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Ma√ügabe der Art. 17 und 18 DSGVO gel√∂scht oder in ihrer Verarbeitung eingeschr√§nkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerkl√§rung ausdr√ľcklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gel√∂scht, sobald sie f√ľr ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der L√∂schung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gel√∂scht werden, weil sie f√ľr andere und gesetzlich zul√§ssige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschr√§nkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht f√ľr andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. f√ľr Daten, die aus Handels- oder steuerrechtlichen Gr√ľnden aufbewahrt werden m√ľssen.

(2) Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere f√ľr 6 Jahre gem√§√ü ¬ß 257 Abs. 1 HGB (Handelsb√ľcher, Inventare, Er√∂ffnungsbilanzen, Jahresabschl√ľsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie f√ľr 10 Jahre gem√§√ü ¬ß 147 Abs. 1 AO (B√ľcher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels und Gesch√§ftsbriefe, F√ľr Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

§ 22 Datensicherheit

(1) Wir verwenden innerhalb des Websitebesuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils h√∂chsten Verschl√ľsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterst√ľtzt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschl√ľsselung. Falls Ihr Browser keine 256Bit Verschl√ľsselung unterst√ľtzt, greifen wir stattdessen auf 128Bit v3 Technologie zur√ľck. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschl√ľsselt √ľbertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Sch√ľsselbeziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

(2) Wir bedienen uns im √úbrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsma√ünahmen, um Ihre Daten gegen zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst√§ndigen Verlust, Zerst√∂rung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch√ľtzen. Unsere Sicherheitsma√ünahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

¬ß 23 Aktualit√§t und √Ąnderung dieser Datenschutzerkl√§rung

(1) Diese Datenschutzerkl√§rung ist aktuell g√ľltig und hat den Stand Mai 2018.

(2) Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote dar√ľber oder aufgrund ge√§nderter gesetzlicher beziehungsweise beh√∂rdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl√§rung zu √§ndern.

Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit hier von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden(PDF):
K1_Datenschutz-DE

E-Mail: info@kart.one
Tel.:     +49 6404 80292 0

UNSER HOSTING – NACHHALTIG.

Mit Green Hosting – KeyEco by KEYWEB

Ideale L√∂sung f√ľr Gro√ü – und Einzelhandel & E-Commerce

HABEN WIR DICH √úBERZEUGT ?

Kontaktiere uns f√ľr Dein neues Regalsystem